So fügen Sie einem Video Effekte hinzu

Die Videoeffekte aus dem Videoeffektpaket von VideoStudio geben Ihnen volle Flexibilität darüber, wie Ihr Film aussehen soll. Verwenden Sie Effekte, um Ihre Aufnahmen auf eine Art und Weise zu ändern, die mit der Kamera nie zu erreichen wäre. Ändern Sie in wenigen Minuten die Farben und Kontraste Ihrer Clips. Im nachfolgenden Tutorial erfahren Sie, wie Sie Videoeffekte anwenden.

1. Installation von VideoStudio

Um das Videoschnittprogramm VideoStudio auf Ihrem PC zu installieren, laden Sie die oben verfügbare Installationsdatei herunter und führen Sie diese aus. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.

2. Die Medien VideoStudio hinzufügen

Importieren Sie im Arbeitsbereich „Bearbeiten“ die Videos, Fotos und Musikdateien in einen Ordner im Archiv. Sie können die Dateien dazu einfach aus einem Fenster auf dem Bildschirm in die Anwendung ziehen oder auf die Importschaltfläche klicken und zum Ordner navigieren, in dem die Dateien gespeichert sind.

3. Videos bearbeiten

Zu Beginn wählen Sie im Archiv die gewünschten Dateien aus und ziehen diese mit der Maus auf die Zeitachse. Wenn Sie im Handumdrehen ausgefeilte Ergebnisse erzielen möchten, können Sie eine Sofortprojektvorlage verwenden. Sobald sich die Videoclips auf der Zeitachse befinden, können Sie diese überprüfen, bei Bedarf kürzen, Übergänge und Effekte hinzufügen und vieles mehr. Klicken Sie im Navigationsbereich des Wiedergabe-Bedienfeldes auf „Clip“ und danach auf die Wiedergabe-Schaltfläche oder ziehen Sie den Abspielknopf auf der Zeitachse zu einem bestimmten Punkt im Video. Bevor Sie einen Videoeffekt hinzufügen, kürzen Sie Ihre Medien und positionieren Sie sie an der gewünschten Stelle.

4. Einem Video Übergänge hinzufügen

Sie können Übergänge zwischen Clips oder Fotos hinzufügen. Mit Übergängen können Sie Ein- und Ausblendeffekte erzielen oder einen Effekt, bei dem ein Foto in das nächste übergeht. Im Übergangsordner im Archiv stehen viele verschiedene Übergangsoptionen zu Auswahl. Ziehen Sie die Miniaturansicht des gewünschten Übergangs auf die Zeitachse und platzieren Sie sie zwischen zwei Clips oder Fotos.

4. Einem Video Übergänge hinzufügen

Sie können Übergänge zwischen Clips oder Fotos hinzufügen. Mit Übergängen können Sie Ein- und Ausblendeffekte erzielen oder einen Effekt, bei dem ein Foto in das nächste übergeht. Im Übergangsordner im Archiv stehen viele verschiedene Übergangsoptionen zu Auswahl. Ziehen Sie die Miniaturansicht des gewünschten Übergangs auf die Zeitachse und platzieren Sie sie zwischen zwei Clips oder Fotos.

Laden Sie die kostenlose Testversion herunter und beginnen Sie noch heute damit, Videoeffekte anzuwenden.

Mit den Videobearbeitungswerkzeugen von VideoStudio können Sie schnell und einfach tolle Videoeffekte anwenden.

VideoStudio bietet noch viel mehr Möglichkeiten als das Hinzufügen von Videoeffekten

Sehen Sie sich weitere Videobearbeitungsfunktionen in VideoStudio an, mit denen Sie beispielsweise ein Video beschleunigen, Videoübergänge einfügen oder einen Video-Streams aufnehmen können. Erstellen Sie auf einfache und spielerische Weise hochwertige Videos, die sich von der Masse abheben.

Webinare aufzeichnen Webinare aufzeichnen
Audio normalisieren Audio normalisieren
Einem Video Musik hinzufügen Ihrem Video Musik hinzufügen
Den Ton von einem Video entfernen Den Ton von einem Video entfernen

Laden Sie die beste Lösung für das Hinzufügen von Videoeffekten herunter.

Peppen Sie Ihre Videos mit tollen Videoeffekten auf. Wir versprechen Ihnen, dass Sie von den einfach zu benutzenden Videoeffekten in VideoStudio begeistert sein werden. Laden Sie die 30-tägige kostenlose Testversion herunter, um vor dem Kauf selbst auszuprobieren, wie einfach es ist, Videoeffekte hinzuzufügen!