So bearbeiten Sie ein Video

Das Filmen der Videos ist nur der Anfang. Bei der Bearbeitung Ihrer Videos nehmen Ihre rohen Videodateien Form an und fangen an dem fertigen Film zu ähneln. Es geht alles darum, den passenden Rhythmus zu finden, Fehler zu löschen und den Inhalt optimal zu verfeinern. Nachfolgend erläutern wir Ihnen, wie Sie in VideoStudio Videos bearbeiten können.

1. Installation von VideoStudio

Um das Videoschnittprogramm VideoStudio auf Ihrem PC zu installieren, laden Sie die oben verfügbare Installationsdatei herunter und führen Sie diese aus. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.

2. Die Medien VideoStudio hinzufügen

Importieren Sie im Arbeitsbereich „Bearbeiten“ die Videos, Fotos und Musikdateien in einen Ordner im Archiv. Sie können die Datei dazu einfach aus einem Fenster auf dem Bildschirm in die Anwendung ziehen oder auf die Importschaltfläche klicken und zum Ordner navigieren, in dem die Dateien gespeichert sind.

Die Medien VideoStudio hinzufügen

3. Videos bearbeiten

Zu Beginn wählen Sie im Archiv die gewünschten Dateien aus und ziehen diese mit der Maus auf die Zeitachse. Wenn Sie schnell elegante Ergebnisse erzielen möchten, können Sie eine Sofortprojektvorlage verwenden. Sobald sich die Videoclips auf der Zeitachse befinden, können Sie diese überprüfen, bei Bedarf kürzen, Übergänge und Effekte hinzufügen und vieles mehr. Klicken Sie im Navigationsbereich des Wiedergabe-Bedienfeldes auf „Clip“ und danach auf die Wiedergabe-Schaltfläche oder ziehen Sie den Abspielknopf auf der Zeitachse zu einem bestimmten Punkt im Video. Bevor Sie einen Videoeffekt hinzufügen, kürzen Sie Ihre Medien und positionieren Sie sie an der gewünschten Stelle.

Videos bearbeiten

4. Einem Video Titel hinzufügen

Um einen Titel hinzuzufügen, ziehen Sie den Abspielknopf an die gewünschte Position und klicken Sie auf die Titel-Schaltfläche links neben den Miniaturansichten des Archivs. Sie können direkt im Vorschaufenster Text eingeben. Am einfachsten erzielen Sie jedoch einen professionell aussehenden Titel, wenn Sie eine der Titelminiaturen aus dem Archiv in die Titelspur auf der Zeitachse ziehen.

Einem Video Titel hinzufügen

5. Einem Video Übergänge hinzufügen

Sie können Übergänge zwischen Clips oder Fotos hinzufügen. Mit Übergängen können Sie Ein- und Ausblendeffekte erzielen oder einen Effekt, bei dem ein Foto in das nächste übergeht. Im Übergangsordner im Archiv stehen viele verschiedene Übergangsoptionen zu Auswahl. Ziehen Sie die Miniaturansicht des gewünschten Übergangs auf die Zeitachse und platzieren Sie sie zwischen zwei Clips oder Fotos.

Einem Video Übergänge hinzufügen

6. Einem Video Filter und Effekte hinzufügen

Um Bilder zu verbessern oder den Videos Filter hinzuzufügen, gehen Sie zum Filter-Ordner im Archiv und ziehen Sie den Filter, den Sie auf Ihre Clips anwenden möchten, in die Zeitachse.

Einem Video Filter und Effekte hinzufügen

7. Einem Video Musik hinzufügen

Sie können Songs vom Computer hinzufügen, indem Sie eine Musikdatei aus dem Archiv in die Musikspur ziehen. Außerdem können Sie mithilfe der Funktion „Autom. Musikerstellung“ lizenzfreie Musik für das Projekt auswählen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „Autom. Musikerstellung“ über der Zeitachse.

Einem Video Musik hinzufügen

8. Videos speichern und teilen

Wenn Sie mit Ihrem Video auf der Zeitachse zufrieden sind, ist es Zeit, dieses zu exportieren, damit Sie es präsentieren können. Es ist wichtig, dass Sie vor der Freigabe eine Version des Projekts im programmeigenen *.vsp-Format speichern. Dadurch gewinnen Sie maximale Flexibilität, falls Sie das Projekt später bearbeiten oder in einem anderen Format ausgeben möchten. Klicken Sie auf die Registerkarte „Ausgeben“, um den Arbeitsbereich „Ausgeben“ anzuzeigen. Klicken Sie auf „Datei > Speichern“, wählen Sie im Feld „Speichern in Ordner“ einen Speicherort und geben Sie im Feld „Dateiname“ einen Namen ein. Nun können Sie auswählen, wie Sie das Video teilen möchten: im Internet (YouTube, Facebook, Vimeo oder Flickr), auf Disc oder in einem gängigen Dateiformat. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „START“ und das Video wird gerendert.

Videos speichern und teilen

VideoStudio ist eine Komplettlösung für die Videobearbeitung.

Sehen Sie sich weitere Videobearbeitungsfunktionen in VideoStudio an, mit denen Sie beispielsweise Videos splitten, einen Greenscreen verwenden oder den Bildschirm aufnehmen können. Erstellen Sie auf einfache und spielerische Weise hochwertige Videos, die sich von der Masse abheben.

Videos schneiden Videos schneiden
Videos rückwärts abspielen Video rückwärts abspielen
Off-Text Einem Video ein Overvoice
Die Lautstärke eines Videos erhöhen Die Lautstärke eines Videos erhöhen

Laden Sie die beste Lösung für die Videobearbeitung herunter.

Sie möchten ein Video bearbeiten? Mit den leistungsstarken Videobearbeitungsfunktionen von VideoStudio können Sie grundlegende und fortgeschrittene Videobearbeitungen durchführen. Laden Sie die 30-tägige kostenlose Testversion herunter, um vor dem Kauf selbst auszuprobieren, wie einfach es ist, ein Video zu bearbeiten!